Kolumne »Die grüne Seite«

Liebe Mitglieder, Freunde und Begleiter,
seit Anfang des Jahres 2022 ist es uns möglich, monatlich diese wunderbare Kolumne zu vermitteln. Dies verdanken wir unserer Vorstandskollegin Gabriele Thöne, der ich an dieser Stelle persönlich dafür ganz herzlich danken möchte. Die Resonanz unserer Leser ist ausnahmslos positiv und erfreut. Die Inhalte der Kolumnen ergänzen in großem Maße unsere Arbeit in der Akademie und zeigen uns historische Gesichtspunkte und Gegebenheiten im Bezug zu unserer heutigen Zeit, mit Ausblicken und Wünschen für die Zukunft.

Die Zitate sind exzellent ausgewählt und treffen die Themen auf den Punkt. Die „Grünen Wurzeln“ sind dabei immer erkennbar. Wir freuen uns jedes Mal auf eine neue Folge. Ein Zitat von Goethe an Pückler könnte den Geist ein wenig beschreiben: „Die Natur ist das dankbarste, wenn auch unergründlichste Studium, denn sie macht den Menschen glücklich, der es sein will“.

Mit herzlichen Grüßen
Hans-Jürgen Pluta
Vorstand der Lenné-Akademie

»Grün ist alles, aber ohne Grün ist alles nichts.«
Hans-Hermann Bentrup
Der dritte Rabe
Salziger Champagner und dusend Wunners
Ich saß auf einem Steine. Zauber im Märchenwald
Die letzte Seite. Im Garten des Lebens
Die Störche südwärts zogen. Die Zeit nach dem Abschied
Aus dem Garten der Köstlichkeiten
Tage voll süßer Wärme. Brombeerzeit
Von der Leichtigkeit des Seins
Wieviele Farben hat der Horizont?
Hinter der Pforte. Die Reise zu den Gärten der Stille
Von der Licht- und der Erdenwelt. Perspektivwechsel in der Provinz
Parkbank
Auf Spurensuche im Zirkelgang
Spaziergang ins Grüne. Erste Schritte
Der goldene Schlüssel. Von den Gärten der Kindheit
Gegen den Strom. Blütenmeere im November
Die Brieftauben der Erinnerung. Herbstgefühl
Benedicite universa. Von Onkel Karol, dem Kürbis und den fünf Säulen
Dieser Tag ein Leben! Der Gesang der Flusskrebse zwischen zwei Wolken
Dir gehöret eigen alles. Begegnungen im Juli
Die Hüterin der Seele
Das lichtgrüne Wunder. Von der Pracht und dem Trost der Bäume
Mit den Töchtern des Ödipus. Spaziergänge in der Luft
Der ewigen Weberin Meisterstück. Vom Stundenbuch der Natur
Die Mimose und das Chamäleon
Ist schon gesäet Jahr und Tag. Raunachtgedanken